Runder Tisch Pumpspeicherwerk Atdorf

B e t e i l i g u n g s f o r u m
 

Startseite

Stand des Verfahrens

Teilnehmer und Statements

Moderatorin

Spielregeln
Sitzungen und Abschlussstatements

Presse

Links

Kontakt

Fotos
Bevölkerungs- umfrage
Sitzungen und Dokumente
 

Auf dieser Seite sind die Ergebnis-Zusammenfassungen, Beschlüsse und Präsentationen sind auf der Sitzungen des Runden Tisches zu finden.

Der vollständige Video-Mitschnitt der 1., 2., 3., 4. und 5. Sitzung kann als DVD bestellt werden bei hustedt(at)runder-tisch-atdorf.de.

 

Zusätzliche, am Runden Tisch PSW Atdorf verabredete

Veranstaltung zum Thema "Luftqualität und Kurortstatus"
am 14. Februar 2012, 14:00 - 16:00
im Schloss Schönau, 79713 Bad Säckingen


Einleitende Referate/Präsentationen von


1)  Jochen Bläsing (Deutscher Wetterdienst, Leiter Klima- und
Umweltberatung, Freiburg): "Auswirkungen der geplanten Baumaßnahmen für das Pumpspeicherwerk Atdorf auf die Luftqualität in den prädikatisierten Kurorten der Nachbarschaft": hier


2) Dr. Rainer Röckle (IMA): "Auswirkung der Baumaßnahmen des Pumpspeicherwerkes Atdorf auf den Heilbadstatus von Bad Säckingen: hier

TeilnehmerInnen-Liste: hier

Protokoll zum 14. Februar: hier

 
 
 

Die 5. Sitzung des Runden Tisches fand am 8. November 2011 statt.

  • Das Protokoll der 5. Sitzung als pdf-Datei: hier
 

Dokumentation der 5. Sitzung des Runden Tisches

am Dienstag 8. November 2011, 9 bis 18 h

Im Kursaal, 79713 Bad Säckingen

 

T a g e s o r d n u n g

1.      Begrüßung

2.      Protokolle des 3. und 4. Runden Tisches

3.      Tourismus und Wirtschaft

Dr. Gernot Nerb (IFO-Institut) und Prof. Dr. Wolfgang Eggert (Uni Freiburg):

Volkswirtschaftliche Auswirkungen des Pumpspeicherwerks Atdorf; Präsentation hier

Stefan Brenner (Schluchseewerk AG): Beteiligung regionaler Unternehmen; Präsentation hier

Christopher Krull (Schwarzwald Tourismus GmbH): Status Quo des Freizeit- und Kurbetriebs; und André Gribi (Kohl & Partner): Gefahren und Chancen für den Tourismus; Präsentation hier

4.      Natur- und Artenschutz

Andreas Ness (Schluchseewerk AG): Naturschutz; Präsentation hier

Matthias Schreiber (Schreiber Umweltplanung): Einschätzung Naturschutz; Präsentation hier

5.      Verabschiedung der Zusammenfassung: hier

6.      Abschlussstatements

Abschlussstatement von Michaele Hustedt (Moderatorin): hier

Abschlussstatement von Jürgen Pritzel (BI): hier

Abschlussstatement der Schluchseewerk AG: hier

Abschlussstatement der Gemeinde Herrischried: hier

Abschlussstatement des NABU: hier

Abschlussstatement von Inge Böttinger (BUND Landesverband Baden-Württemberg): hier

Abschlussstatement des Schwarzwaldvereins: hier
Abschließende Kurzstellungnahme der IHK Hochrhein-Bodensee: hier

Abschlussstatement der Unternehmer pro Atdorf: hier

Abschlussstatement von Paul Nemeth, MdL (CDU-Landtagsfraktion): hier

Abschlussstatement von Alexander Schoch, MdL (Landtagsfraktion Bündnis90/Die Grünen): hier

Abschlussstatement von Roland Baumgartner (Freie Wähler Kreistagsfraktion /Kreisverband Waldshut): hier

Abschlussstatement von Rita Schwarzelühr-Sutter (MdB; Kreisvorsitzende SPD): hier

Abschlussstatement Ruth Cremer-Ricken (Kreisvorsitzende Bündnis90/Die Grünen): hier

 
 

Die 4. Sitzung des Runden Tisches fand am 10. Oktober 2011 statt.

 
  • Das Protokoll der 4. Sitzung als pdf-Datei: hier
 

Dokumentation der 4. Sitzung des Runden Tisches

Montag, 10. Oktober 2011, 9:30 bis 18:00 Uhr

in der Stadthalle Wehr, Hauptstraße 14, 79664 Wehr

 

T a g e s o r d n u n g

1. Anwohnerbelange: Lärm, Verkehr, Erschütterungen

Bauablauf und Verkehrsentwicklung über die Bauzeit (Wo, wann, wie häufig?) sowie Lichtemissionen: Böheim, ILF; Präsentation hier

Konsequenzen für die Anwohner:

  • Lärm: Holger Thiel - PÖYRY INFRA GmbH; Präsentation hier
  • Staub: Dr. Rainer Röckle - IMA; Präsentation hier
  • Erschütterung: Ingenieurbüro Dr. Dieter Heiland; Präsentation hier
  • TÜV-Stellungsnahme: Michael Kastner; Präsentation hier
     
    • Forderungen der Anwohner
    • Schluchseewerk AG: Dr. Nicolaus Römer / Christoph Giesen

2. Thema A 98

  • Sind beide bei Bau des Unterbeckens verbleibende Varianten realisierbar? Walter Scheifele, Landratsamt; Übersichtskarte hier
  • Studie wurde vom Landratsamt in Auftrag gegeben – wird Ende des Jahres fertig.
  • Koordinierung der Baumaßnahmen: Planungsbehörde Leo Andlauer, RP Freiburg

3.  Gewerbesteuer: Bürgermeister Christof Berger, Herrischried; Präsentation hier

4. Thema Arsen (außer Grundwasser)

-   Umgang mit dem Aushub

-   Immissionen (Staub)

  • Schluchseewerk AG stellt dar, wie Vorgehensweise geplant ist (incl. unterschiedliche Betrachtungsweise Wehr Nord-Süd): Thomas Osberghaus – HPC Harres Pickel Consult AG; Präsentation hier
  • Immissionsprognosen Arsen: Dr. Rainer Röckle - IMA; Präsentation hier
  • Gesundheitliche Aspekte: Prof. Dr.Dr. Jürgen Wichmann, Helmholtz Zentrum München; Präsentation hier
  • Gutachter der Gemeinden/Anwohner: René Schiemann, TÜV Süd; Präsentation hier

5. Verabschiedung der Zusammenfassung der 4. Sitzung

 

 

Die "AG Zwischenbilanz Verfahrensfragen" fand statt  am

Dienstag, 11.10.2011 von 10 - 13 Uhr

im Bürgersaal des Alten Schlosses in Wehr

T a g e s o r d n u n g :

1. Struktur: Hat sie sich bewährt?

2. Zeitrahmen

3. Gutachter

4. Moderation

5. Grundregeln für Teilnehmer des Runden Tisches

Das Treffen der "AG Naturschutz und Artenschutz" fand anschließend statt:

Dienstag, 11.10.2011 von 13 - 16 Uhr, Kurzprotokoll hier

 
 
 

Die 3. Sitzung des Runden Tisches fand am 20. September 2011 statt.

 
  • Das Protokoll der 3. Sitzung als pdf-Datei: hier
 
  • Dokumentation der 3. Sitzung des Runden Tischs vom Dienstag, 20. September 2011 (9:00 h bis 17:45 h) in Wehr:

T a g e s o r d n u n g und Präsentationen:

1. Begrüßung

2. Protokoll

3. Inhaltliches Grußwort: Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des

   Bundeslandes Baden-Württemberg  Franz Untersteller

4. Energiewirtschaftliche Grundsatzdebatte

Input:

Prof. Olav Hohmeyer (Uni Flensburg) - Präsentation hier

Dr. Michael Sterner (IWES Fraunhofer Institut ) - Präsentation hier

5. Thema Erdbebensicherheit

5.1 Allgemeine Geologie des Hotzenwaldes - Präsentationen dazu

5.2 Erdbebensicherheit der gesamten Anlagen - Präsentationen dazu

6. Verabschiedung der Zusammenfassung

Desweiteren fand am  Montag den 19. 09. von 15 - 18 Uhr im Bürgersaal des alten Schlosses in Wehr das Treffen der AG Anwohnerbelange statt. Themen waren: Lärm, Verkehr, Erschütterungen.

 

 

Die 2. Sitzung des Runden Tisches fand am 25. Juli 2011 statt.

 
  • Das Protokoll der 2. Sitzung als pdf-Datei: hier

 
  • Die Zusammenfassung der Ergebnisse des 2. Runden Tisches am 25. Juli 2011 als pdf-Datei: hier
 
  • Dokumentation der 2. Sitzung des Runden Tisches vom 25. Juli 2011 in Bad Säckingen:

T a g e s o r d n u n g  und Präsentationen:

1. Begrüßung

2. Verabschiedung des Protokolls

3. Debatte über Standortalternativen: Referate, Stellungnahmen und Diskussion

Dr. Nicolaus Römer, Schluchseewerk AG

Varianten aus dem Raumordnungsverfahren:

  • Gutachter der Schluchseewerk AG: Martin Pehm (ILF Colenco) - Präsentation hier
  • Unabhängiger Gutachter: Walter Maier (TÜV SÜD) - Präsentation hier
  • Johannes Dreier (Regierungspräsidium Freiburg) - Präsentation hier

Zusätzliche Alternativen:

Martin Rescheleit: SchluWesee - Präsentation hier

  • Volker Albiez: Standort Todtmoos-Wehrhalden - Präsentation hier
  • Martin Pehm (ILF Colenco): Ahaberg - Präsentation hier

Stellungnahmen zu den Alternativen:

Bürgermeister Jürgen Kaiser, Gemeinde Schluchsee - Präsentation hier

  • Schluchseewerk - Präsentation hier und hier
  • Bernhard Biendl (Stadtrat Bad Säckingen) - Präsentation hier
  • Prof. Dr. Hans-Peter Tietz (TU Dortmund) - Präsentation hier
  • Ruth Cremer-Ricken (Bündnis 90 / Die Grünen) - Präsentation hier

4. Debatte über Gewässerschutz: Referate, Stellungnahmen und Diskussion

  • Vorstellung des hydrogeologischen Gutachtens: Eugen Funk (Ingenieurbüro für Hydrogeologie) - Präsentation hier 
  • Gefährdung des Grundwasser durch Arsen: Thomas Osberghaus (HPC Rottenburg) - Präsentation hier
  • Beurteilung der Gutachten: Dr. Stefanie von Fumetti (Department Umweltwissenschaften, Institut für Biogeographie (NLU), Universität Basel) - Präsentation hier und hier
  • Konzept der Ersatzwasserversorgung: Dr. Ing Eduard Leiber (Fritz Planung) - Präsentation hier
  • Naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen für Quellen: Gutachter Andreas Ness (Institut für Umweltstudien Weisser-Ness IUS) - Präsentation hier
  • Auswirkungen auf die Quellen: Dipl.Biologe Heinz-Michael Peter (Bioconsulting Peter) - Präsentation hier

5. Verabschiedung der Zusammenfassung

Die Vorbereitungs-AGs zum 2. Runden Tisch tagten wie folgt:

  • Fr. 22. Juli,  12 – 15 Uhr  AG Tourismus und Regionalentwicklung; Ergebnisprotokoll hier
  • Fr. 22. Juli,  16 – 19 Uhr  AG Wirtschaftliche Belange; Ergebnisprotokoll hier
  • Sa. 23. Juli 10 – 13 Uhr AG (Belange der Anwohner; diesmal die Themen Erdbebensicherheit und Arsen); Ergebnisprotokoll hier
 

 

Die 1. Sitzung des Runden Tisches fand am 25. Juni 2011 statt.

     
  • Das Protokoll der 1. Sitzung als pdf-Datei: hier
     
  • Die Zusammenfassung der Ergebnisse der 1. Sitzung vom 25. Juni 2011 als pdf-Datei: hier
 
 

Der vollständige Video-Mitschnitt der 1.- 5. Sitzung kann jeweils auch als DVD bestellt werden bei hustedt(at)runder-tisch-atdorf.de.